Dachbegrünung

Was spricht eigentlich gegen ein begrüntes Flach- oder Schrägdach? Nichts, denn der früher ständig geäußerte Einwand, die Dachabdichtung könnte leiden, ist längst überholt. Ganz im Gegenteil - Dachbegrünung hat viele Vorteile, die sich allerdings nicht nur in Euro messen lassen:

 

 

  • Jedes Gründach ist ein zusätzliches Stück Natur und damit Lebensraum für viele Schmetterlinge, Käfer und andere Insekten.
     

  • Es gleicht starke Temperaturschwankungen aus, wirkt damit schützend für jede Dachhaut und verhilft ihr so zu einem wesentlich längeren Leben.
     

  • Ein begrüntes Dach wirkt bei entsprechendem Aufbau wärmedämmend.
     

  • In Abhängigkeit von den statischen Verhältnissen kann ein Gründach zum Garten werden und damit den nutzbaren Wohnbereich erweitern.
     

  • Ein Gründach hält meßbar Regenwasser zurück, welches ansonsten in die Kanalisation gelangen würde. Es entlastet damit spürbar den Geldbeutel, weil es bei der Berechnung der Abwassergebühren auf Grundlage der versiegelten Flächen nicht oder je nach Kommune nur gering mitzählt.
     

© 2015 Die Gartenzwerge e.K. - Impressum - Datenschutz

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon